Superfly schrijft: "High Gear en F1-grandprix.net hebben meegedeeld dat er weer een nieuwe preview op het net te vinden is op Gamestar.de, en dit keer gaat dat gepaard met heuse bewegende beelden! Het filmpje kan je direct hier naar beneden halen, de preview kan je hier lezen.": Ein Hauptaspekt der Grand Prix-Reihe ist seit jeher der Reiz, an seinem Untersatz virtuell herumzuschrauben. Den Wagen mit einem Millimeter mehr Federweg hier und etwas weniger Lenkwinkel dort möglichst perfekt an die Strecke anzupassen, übt für viele einen ähnlich großen Reiz aus wie das Fahren selbst. Grand Prix 3 bietet erneut die bekannte Fülle an Setup-Optionen, allerdings will man die umständlich zu bedienenden Menüs des Vorgängers stark überarbeiten. So sollen die Basiseinstellungen wie Reifenwahl und Spoilerwinkel einerseits und Freakgeschichten wie die Dicke des Federwegbegrenzers andererseits deutlicher als bisher voneinander getrennt werden. Schwieriger wird das richtige Setup auch durch das komplett neue Wettersystem, eine der bedeutendsten Änderungen. Während die Piloten in GP 2 noch reine Schönwetter-Fahrer waren, müssen Sie nun mit unterschiedlichen Verhältnissen rechnen. Die können sich während eines Rennens in Minutenschnelle ändern, was eine strategische Komponente ins Spiel bringt...Ook Daka bedankt voor het submitten!